Service95 Logo
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Issue #014 So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman
Portrait of Beata Heuman, her book and images of some of her design projects © Chris Gloag, © Simon Brown

So arbeiten wir ... Innenarchitektin Beata Heuman

In unserer neuen Reihe nehmen wir Dinge, Orte und Menschen unter die Lupe, die das Arbeitsleben von Kreativschaffenden inspirieren. Die New York Times-Bestsellerautorin Fatima Mirza hat mit der Innenarchitektin Beata Heuman über alles von Kindheitsinspirationen bis hin zu den besten Instagram-Profilen zum Thema Innenraumgestaltung gesprochen. Folgendes hat sie ihr verraten … Über das innere Kind, dem man die Gestaltung des eigenen Zuhauses überlassen sollte: Ich achte sehr darauf, auf die Stimme meines inneren Kindes zu hören. Ich möchte die Menschen dazu inspirieren, diese Stimme zuzulassen. Wir haben sie alle in uns. Es kann wirklich gesund sein und dich glücklicher in deinem Zuhause machen. Zum Beispiel kann man sich die Dinge ins Gedächtnis rufen, mit denen man aufgewachsen ist. Es gibt immer etwas mit einem sentimentalen Wert oder einer besonderen Bedeutung. Stoffe mit riesigem Vichy-Muster waren in meiner Kindheit und Jugend in Schweden allgegenwärtig. Die von mir ausgewählten Farben sind mit Erinnerungen an unseren Bauernhof und unsere Gärten verbunden. Denke außerdem nicht zu viel darüber nach, was jetzt das Richtige ist und was nicht. Finde einfach Dinge, bei denen du etwas fühlst. Über ihre Kleiderwahl: Ich habe keine „Arbeitskleidung“. Es macht mir aber schon Spaß, mein Outfit zusammenzustellen. Ich neige dazu, mit herangezogenen Beinen zu sitzen (wie ein fünfjähriges Kind!). Daher bevorzuge ich Kleidung mit einem bequemen Taillenbund. Ich bin ein großer Fan von Bode. Mittlerweile ist es eine bekannte Marke. Doch als ich erstmals von dem Label hörte, war es eine große Inspiration. Es hat eine einzigartige Herstellungsmethode für Kleidung und eine äußerst ansprechende Ästhetik. Theoretisch bietet die Marke Herrenbekleidung an. Aber gerade deswegen trage ich sie gern. Loretta Caponi in Florenz ist ein weiterer Laden, den ich unheimlich toll finde. Er ist sehr altmodisch und hat eine Menge bequeme Kittelkleider im Angebot. Ganz ehrlich zieht mich alles an, was sich irgendwie altertümlich anfühlt. Über Musik bei der Arbeit: Es gibt eine großartige App namens Radiooooo. Sie zeigt eine Weltkarte und du kannst ein beliebiges Land und Jahrzehnt auswählen – sei es Musik aus den 1910ern oder 1970ern – und dann werden beliebte Lieder aus dieser Zeit und aus diesem Land abgespielt. Kürzlich habe ich Can I Get There By Candlelight von David McWilliams, Starálfur von Sigur Rós und Ohne Chanteuse von Yonderboi gehört.
A photograph of Le Sirenuse, Positano

Le Sirenuse, Positano

Über den Duft ihrer Wahl: Es hat Jahre gedauert, bis ich einen Duft gefunden habe, der mir gefällt. Aber seit wir im Le Sirenuse in Positano in Italien übernachtet haben, trage ich Eau d’Italie von Le Sirenuse. Er ist nicht übermäßig feminin, aber duftet angenehm frisch. Im Büro brennen häufig Duftkerzen, wie etwa Düfte von Moro Dabron oder Florio von Ortigia. Sie fördern meine Konzentration und sorgen für ein gemütliches Ambiente. Über inspirierende Orte: In meiner Jugend haben wir oft das Landskrona Museum in Schweden besucht. Dort wurde einem in jedem Raum ein anderes, für die jeweilige Zeit typisches Kostüm gegeben und dann ist man in eine Rolle geschlüpft. Ich fand das wunderbar. Vor kurzem war ich im Nationalmuseum in Stockholm auf der wunderschönen Ausstellung Swedish Grace über Kunst und Design der 1920er-Jahre. Dieses Jahrzehnt und Designer wie Anna Petrus inspirieren mich ungemein. Museen mit erhaltenen, originalen Innenräumen gefallen mir ganz besonders (näher ran ans Zeitreisen kommt man nicht). Ich liebe beispielsweise das Sir John Soane’s Museum in London, das Charleston in Sussex, England, und das Svindersvik in Stockholm. Es gibt ein umwerfendes Haus namens Villa Santo Sospir in St-Jean-Cap-Ferrat [im Süden Frankreichs]. Es wurde von Madeleine Castaing mit Unterstützung von Jean Cocteau entworfen. Leider ist es derzeit wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Ich hoffe jedoch, dass es irgendwann wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird. Übers Lernen: Ich habe Get Your House Right von Marianne Cusato und Ben Pentreath gelesen. Darin dreht sich alles um traditionelle Architekturprinzipien. Ich habe eine Menge gelernt und kann nun die Architektur eines Hauses besser verstehen. Über ihre Lieblings-Instagram-Profile: @leahoconnelldesign; @tom__morris; @james_coviello; @tat.london; @the_london_list und @savedny. Über das Einrichten deines Zuhauses: Immer wenn du Bilder von Inneneinrichtungen siehst, die dir gefallen, speichere sie ab und baue dir nach und nach ein kleines Verzeichnis auf. Erstelle dann einen konkreten Möbel-Plan. Wenn du einen Grundriss deines Zuhauses hast, überlege dir, wo du deine Möbel platzieren möchtest. Dann kannst du es bestücken. Wenn du genau weißt, wonach du suchst, umso besser. Sollten die Stücke an sich aber noch fehlen, warte ab, bis du das richtige findest. Du musst schließlich nicht alles auf einmal besorgen. Beata Heumans Buch Every Room Should Sing ist ab sofort erhältlich
← Back

Thank you for subscribing. Please check your email for confirmation!
Invitation sent successfully!

Please check your email for a reset password link!

Subscribe