Service95 Logo
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Issue #028 Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren
Collage featuring the creatives redefining the beauty industry Steven Klein, Paul Scala, Sofi Adams

Künstler, die Schönheit nach ihren eigenen Regeln neu definieren

Im Zuge des kulturellen Wandels der letzten Jahre haben sich auch die Gespräche rund um das Thema Schönheit verändert. Viele sich gegenseitig beeinflussende Faktoren haben diese Entwicklung bewirkt. Zum einen natürlich die Entstehung des modernen Feminismus, zum anderen aber auch der Aufstieg der sozialen Medien, die wachsende Body-Positivity-Bewegung (und die damit verbundene Idee von Selbstakzeptanz) und nicht zuletzt der lautstarke Ruf nach Diversität vor der Kamera und im Alltag. Dies führte dazu, dass eine neue Welle von Kreativen Schönheit nach ihren ganz eigenen Kriterien neu definiert. Diese bahnbrechenden Kulturschaffenden sorgen für eine integrative Zukunft im Bereich Schönheit.  

Portrait image of make up artist Isamaya Ffrench
Isamaya Beauty, Steven Klein

Isamaya Ffrench 

Die britische Make-up-Querdenkerin Isamaya Ffrench interpretiert mit ihrem avantgardistischen, unkonventionellen Verständnis von Schönheit die Grenzen im Make-up-Bereich immer wieder neu, seitdem sie 2015 auf der Bildfläche erschien. Inzwischen hat sie mit Marken wie Tom Ford, Byredo und Burberry zusammengearbeitet. Ihre kürzlich eingeführte Make-up-Linie ist von BDSM inspiriert (für diejenigen, denen der Begriff nicht geläufig ist: „Bondage and Discipline“, „Dominance and Submission“, „Sadochism and Masochism“). „Wir bleiben viel zu gerne bei dem, was wir schon kennen“, sagt sie.„Ich möchte etwas schaffen, das sich anders anfühlt und sich stets weiterentwickelt.“

Portrait image of make up artist Cyndia Harvey
Paul Scala

Cyndia Harvey 

Die jamaikanische Hairstylistin Cyndia Harvey gilt als eine der aufregendsten Stylistinnen ihrer Generation. Ihr Film This Hair Of Mine aus dem Jahr 2017 ist eine Hommage an Schwarzes Haar und Schwarze Kultur – ebenso wie ihre Flechtfrisuren bei der AW22-Laufstegshow von Simone Rocha, ihre „glatt-trifft-flauschig”-Wellen bei Jacquemus, oder ihre fantastische Afro-trifft-Punk-Kreation bei Schiaparelli. Nicht zuletzt mit ihrer neuen Hairstyling-Marke, die ebenfalls This Hair Of Mine heißt, stellt Cyndia Harvey konventionelle Vorstellungen von Schönheit in Frage und betont: „Ich will eine Zukunft gestalten, in der Schwarzsein gefördert und wertgeschätzt wird.”

Portrait of make up artist Marcelo Gutierrez

Marcelo Gutiérrez

Der kolumbianische Make-up-Künstler Marcelo Gutiérrez schöpft seine Inspiration aus der queeren Underground-Club-Szene. „Meine Werke sind Ausdruck von Macht, Mystik, Verspieltheit und sexuellem Empowerment“, sagt er. Marcelo nutzt Make-up als Ausdrucksform und bereichert mit seiner mutigen Ästhetik die Seiten vieler Zeitschriften – darunter Vogue, Dazed And Confused und i-D.

Portrait image of make up artist Rowi Singh

Rowi Singh

Die australische Make-up-Künstlerin Rowi Singh setzt die Farbenpracht und den traditionellen Schmuck der Punjabi-Kultur neu in Szene. Sie zelebriert damit die Schönheit ihrer südasiatischen Wurzeln – die sie über Jahre hinweg verdrängen wollte. Dank ihrer kulturell geprägten Ästhetik und ihres Engagements für Inklusion begeisterte sie bereits Marken wie Fenty Beauty und Anastasia Beverly Hills für eine Zusammenarbeit. 

Portrait of model Lauren Wasser
Sofi Adams

Lauren Wasser

Seitdem Lauren Wasser wegen eines tamponbedingten toxischen Schocksyndroms beide Beine amputiert wurden, setzt das amerikanische Model alles daran, die konventionelle Auffassung von Schönheit völlig neu zu definieren. Sie kehrte mit ihren goldenen Prothesen auf den Laufsteg zurück – und schloss kürzlich die Show für die Cruise-Kollektion 2023 von Louis Vuitton ab. „In der Modelbranche war Schönheit schon immer auf Perfektion ausgerichtet“, betont sie. „Aber das ist einfach nicht realistisch.“

Portirat image of skin positivity activist Louise Northcote
Lou Northcote

Lou Northcote

Die britische Pickel-Aktivistin Lou Northcote engagiert sich mit ihrer Plattform dafür, das Thema Akne zu entstigmatisieren. Sie will die Idee von makelloser Haut als einziger Definition wahrer Schönheit überwinden. „Ich möchte ein stärkeres Bewusstsein für natürliche Haut schaffen“, meint sie. „Andere Menschen mit Akne sollen sich nicht allein fühlen. Ich will den Leuten die Stirn bieten, die Akne als ekelhaft und unrein abstempeln.“

Portrait image of beauty influencer Devin Halbal

Devin Halbal

Devin Halbal – auch bekannt als hal.baddie – machte sich auf TikTok mit sympathischen morgendlichen Mantras und ihren erfrischenden positiven Affirmationen einen Namen. Sie ist stets mit ihrem Selfiestick unterwegs und eine der beliebtesten Musen der Branche. „Als Transgender-Frau, die sich ihrer Gesichtsbehaarung noch nicht entledigt hat und auch noch keiner Operation unterzogen hat, stelle ich durch meine bloße Existenz in Frage, was es eigentlich bedeutet, schön zu sein.“

Tish Weinstock arbeitet als Autorin, Redakteurin und kreative Beraterin in den Bereichen Schönheit, Mode und Kultur. Sie ist zudem Redakteurin bei Vogue UK.

← Back

Thank you for subscribing. Please check your email for confirmation!
Invitation sent successfully!

Please check your email for a reset password link!

Subscribe