Service95 Logo
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Issue #013 In Retrospektive...
Illustrated portrait of Dua Lipa Anje Jager

In Retrospektive...

Nach fünf Monaten im Studio habe ich nun die letzte Folge der ersten Staffel meines Podcasts Dua Lipa: At Your Service aufgenommen – 12 Folgen, erledigt! Ich habe mich mit geliebten Personen unterhalten und tiefgründige Gespräche mit neuen Freunden geführt. Die Recherche, Vorbereitung und Durchführung dieser Interviews und Unterhaltungen haben mir unfassbar viel Spaß gemacht. Ich habe Menschen, die ich bewundere, nicht nur den Raum für ihre Geschichten gegeben, mir ist auch so vieles klar gewordenüber Dinge, die mich neugierig machen, bis hin zu den unglaublichen, überraschenden und universellen Gemeinsamkeiten, die so viele von uns haben. Verpasse auf keinen Fall unsere letzte Folge morgen. Weiter unten erfährst du ein wenig über das, was ich im Laufe dieser Zeit gelernt habe. Wir hören uns in Staffel 2! Dua x
  1. Ich sollte meinen eigenen Instinkten vertrauen. Mir ist bewusst geworden, dass mein Interesse und meine Neugier an einer bestimmten Sache auch andere neugierig machen. Ich habe meine Betrachtungsweise über den Podcast geändert und sehe ihn nun mehr als Gespräch statt als Interview, was zu einigen wunderbaren Momenten geführt hat.
  2. Ich vermittle meinen Gästen, dass ich ganz Ohr bin, ohne es explizit zu sagen. Kleine Zeichen wie ein Nicken oder Lächeln, ob per Video oder in Person, geben ihnen den Raum, weiter zu reden, ohne unterbrochen zu werden. Etwas, auf das ich mich selbst ständig hinweise!
  3. Vorbereitung! Organisation ist mir unheimlich wichtig. Wenn ich gut vorbereitet bin, kann eigentlich nichts schief gehen. Auf der anderen Seite des Aufnahmegeräts zu sitzen, kann ziemlich anstrengend sein. Eine gute Vorbereitung macht mir das Leben leichter.
  4. Entspannt bleiben. Manchmal kommen die besten Momente ganz spontan. Ich kann mich so viel vorbereiten wie ich will (und tue das auch!), aber die Gespräche laufen dann am besten, wenn sie sich natürlich anfühlen.
  5. Genieße die Erfahrung. Ich liebe meinen Job! Ich kann nicht glauben, wie viel Spaß ich bei der Produktion der ersten Staffel gehabt habe, und kann es kaum erwarten, die nächste zu planen!

ABONNIERE DUA LIPA: AT YOUR SERVICE

← Back

Thank you for subscribing. Please check your email for confirmation!
Invitation sent successfully!

Please check your email for a reset password link!

Subscribe