Service95 Logo
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye
Issue #016 Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye

Hay Literary Festival, Wales

Hay Festival, Adam Tatton-Reid, Billie Charity

Ein Insider-Guide für Hay-On-Wye

Die winzige Stadt Hay-on-Wye an der kaum wahrnehmbaren Grenze zwischen England und Wales hatte schon immer einen leichten Hauch von Anti-Establishment an sich. Ihren Ruf als milde Form der Kleinstadtanarchie wurde am 1. April 1977 bestätigt, als der lokale Buchverkäufer Richard Booth mit seinem Pferd durch die Stadt ritt und Hay als unabhängiges Königreich ausrief. Mit einer Krone aus Alufolie auf dem Kopf und einem Reichsapfel und Zepter gefertigt aus einem weggeworfenen Toilettenspülkasten in den Händen, erklärte er sich selbst zum König von Hay.

Booth verstarb 2019, aber 45 Jahre später lebt sein unkonventionelles Erbe in der Stadt weiter. Dem Zeitalter von Amazon zum Trotz hat Hay mehr als 20 unabhängige Buchläden zu bieten (in einer Stadt mit 2.000 Einwohnern sind das mehr Buchläden pro Kopf als in irgendeinem anderen Ort auf der Welt). Nächste Woche werden 100.000 Besucher*innen auf dem Hay Festival erwartet, die sich auf Literaturvorträge, Comedy und Musik freuen können. Einst als „Woodstock of the mind“ betitelt,zählen zu den diesjährigen Highlights Vorträge von Hillary Clinton, Bernardine Evaristo und Elif Shafak sowie eine Benefizveranstaltung für die Ukraine u. a. mit Benedict Cumberbatch. (Es gibt noch weitere Hay Festivals weltweit, einschließlich in Mexiko, Peru, Kolumbien, Frankreich und Spanien). Neben dem berühmten Festival sind aber noch viele andere Dinge in der Stadt zu sehen und zu tun. Hier kommt der ultimative Service95-Guide für Hay-on-Wye. Buchläden: Hay wieder zu verlassen, ohne zumindest einen der vielen Buchläden besucht zu haben, ist schlicht unmöglich. Fang bei Richard Booth’s Bookshop an, einer lokalen Institution und dem größten Second-Hand-Buchladen in Europa. Von hier geht‘s immer der Nase nach. Wenn deine Vorstellung einer guten Abendlektüre vor dem Schlafengehen eine gräuliche, fesselnde Geschichte über wahre Verbrechen ist, dann ab zu Murder & Mayhem. Sollten Paarreime eher dein Fall sein, solltest du im The Poetry Bookshop vorbeischauen, dem einzigen Second-Hand-Buchladen für Poesie im Vereinigten Königreich. Shopping: Statt großer Marken in langen Einkaufsstraßen bietet Hay erfreulicherweise viele unabhängige Läden. The Old Electric Shop ist ein großes, künstlerisch angehauchtes Geschäft, in dem Industriemöbel, handgefertigte Kleidung und Schmuck sowie ein Café mit vegetarischen Köstlichkeiten zu finden sind. Allein die Schaufenster des exzentrischen Vintage Stores Bain & Murrin’s World Famous Emporium sind einen Besuch wert. Hol dir deine Dosis Arthouse im Flaming Lady of Hay, einem ulkigen, Künstlerinnen verfechtenden Buchladen mit Galerie. Essen: Wenn dir der Sinn nach feiner, saisonaler Küche steht, ist Chapters zu empfehlen, das jedem hochkarätigen Etablissement das Wasser reicht. In einer kleinen ehemaligen Kapelle gelegen wurde es kürzlich mit einem grünen Michelin-Stern für sein „außerordentliches umweltschonendes Engagement“ ausgezeichnet. Einen lässigeren Vibe findest du in der Tapas-Bar Tomatitos, in der Eigentümerin Thalia stundenlang für Unterhaltung sorgt. Für ein wahrlich einzigartiges Erlebnis, wage es, dich etwas außerhalb von Hay auf die Suche nach dem nicht gekennzeichneten Feld zu machen, auf dem das Off Grid Gourmet zu finden ist. Chefkoch Hugh Sawyer serviert dort ein beeindruckendes Festmahl, zubereitet nur mit einem Holzherd und einem Smoker. So beschreibt er es: „Wie Weihnachten, aber komplett durchgeknallt.“ Hay Festival 2022, 26. Mai bis 5. Juni Maria Padget ist beratende Redakteurin bei Service95 und lebt in Hay-on-Wye.
← Back

Thank you for subscribing. Please check your email for confirmation!
Invitation sent successfully!

Please check your email for a reset password link!

Subscribe