Service95 Logo
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene
Issue #037 Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene

All products featured are independently chosen by the Service95 team. When you purchase something through our shopping links, we may earn an affiliate commission.

Images of artwork featuring in exhibitions across London, including Frieze Art Fair, The World Reimagined and Tyler Mitchell at the Gagosian

Dieses eine Ding ... Die Londoner Kunstszene

In London gibt es diesen Monat eine Menge Kunst zu sehen. Herrlich, aber möglicherweise erschlagend. Hier ein paar Highlights: Frieze Masters und Frieze London (12. – 16. Okt) sind ein Muss. Frieze Masters konzentriert sich auf Kunstwerke vor der Jahrtausendwende. Helly Nahmad präsentiert Stücke von Joan Miró, ACA feiert afroamerikanische Künstler*innen wie Faith Ringgold, und Galerie Mitterrand stellt Werke von Niki de Saint Phalle aus. Im Rahmen von Frieze London lohnt sich der Besuch der Galerie Gagosian mit abstrakten Bildern der britisch-nigerianischen Künstlerin Jadé Fadojutimi. Focus, ein Ort für aufregende, aufstrebende Künstler*innen aus aller Welt, zeigt Arbeiten von Selome Muleta (Äthiopien), Agnieszka Polska (Polen) und Kenturah Davis (USA und Ghana). Aber auch außerhalb der Messe gibt es viel Sehenswertes: Gagosian hat eine mit Spannung erwartete Ausstellung mit der Arbeit von Tyler Mitchell in der Galerie in der Davies Street im Repertoire (6. Okt. – 12. Nov.). Mitchell machte 2018 im Alter von 23 Jahren Furore, als er es als erster schwarzer Fotograf mit seiner Aufnahme auf die Titelseite der US-amerikanischen Vogue schaffte (mit niemand Geringerem als Beyoncé). Hauser And Wirth ist ebenfalls einen Abstecher wert, zumindest für die Ausstellung von Amy Sherald (12. Okt – 23. Dez). Sherald ist noch bekannter als Mitchell, hat jedoch ihr Profil ebenfalls mit einem Foto von einer Berühmtheit gestärkt: Ihr Portrait von Michelle Obama hängt in der Washingtoner National Portrait Gallery. Und schließlich besteht im Oktober letztmalig die Gelegenheit, The World Reimagined zu sehen, kuratiert von Ashley Shaw Scott Adjaye. Über 100 von Künstler*innen gestaltete Globen an öffentlichen Orten verstreut im Vereinigten Königreich laden uns ein, den Spuren zu folgen und unseren eigenen Bezug zu Rassengerechtigkeit zu erkunden.

Funmi Fetto ist die globale Chefredakteurin bei Service95 und mitwirkende Redakteurin bei der British Vogue.

Joan Miró, Soirée Snob Chez La Princesse, ca. 1946, mit freundlicher Genehmigung von Helly Nahmad und Frieze; Nikki de Saint Phalle, Sphinx, 1975, mit freundlicher Genehmigung von Galerie Mitterrand; Agnieszka Polska, Perfect Lives (Mirror), 2020; The World Reimagined, London Globes in Dean’s Yard Westminster Abbey, 2022; Tyler Mitchell, A Glint Of Possibility, 2022, © mit freundlicher Genehmigung des Künstlers, Jack Shainman Gallery, Gagosian

Read More

SUBSCRIBE TO SERVICE95 NEWSLETTERS

Subscribe