Service95 Logo
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert
Issue #031 Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert

All products featured are independently chosen by the Service95 team. When you purchase something through our shopping links, we may earn an affiliate commission.

Photographs and an illustration from the HÄN archive Bels May And Ellie, Anya Gorkova; Ebun Sodipo, Anya Gorkova; Cruiser, 2021, Romeo Roxman Gatt; Breakfast, 2022, Edith Hammar; Prinx Silver, Anya Gorkova

Das Archiv, das die gelebte Realität der Londoner Queer-Community dokumentiert

HÄN ist alles andere als ein gewöhnliches Archiv. Es ist der lesbischen, schwulen, transsexuellen, nicht-binären und geschlechtsuntypischen Community und ihrem kreativen Erbe gewidmet. „Jeder kann einreichen, worauf er Lust hat“, sagt Gründerin Ella Boucht. „Ihre Arbeit, einen Text, einen alten Liebesbrief, ein Bild eines queeren Verwandten oder einer Person, zu der sie aufschauen, einen Strap-On, ihr Frühstück oder ihren ersten Ringordner.“

Gemeinsam mit der Schriftstellerin Anastasiia Fedorova und der Fotografin Anya Gorkova rief Boucht, eine finnische Modedesignerin und Kreativdirektorin, HÄN im Juli 2022 ins Leben. Ihr Ziel ist es, die große Vielfalt und Kreativität der queeren Lebenswelt in London zu illustrieren. HÄN umfasst Publikationen, Kunst, ein digitales Archiv, eine Website und Community-Projekte. Es dokumentiert „das schöne alltägliche Gefühl und die gelebte Realität von Queerness“ und dekonstruiert gleichzeitig, was ein zeitgenössisches Archiv ist – und was es sein kann: Ein lebendiges, atmendes Gebilde, das kontinuierlich wächst, sich wandelt und sich verändert. So wie die Identitäten, die es ins Rampenlicht stellt. 

Ursprünglich wurde das Projekt von Boucht im Jahr 2020 ins Leben gerufen. In den vergangenen zwei Jahren forschte das Trio unter anderem im Bishopsgate Institute (laut Gorkova „der beste Ort für Dates“) und in der Central Saint Martins Bibliothek nach Queer-Archiven. Anlässlich des Startsvon HÄN im Reference Point in London gab das Team hinter dem Archiv eine gleichnamige, limitierte Publikation heraus, die eine Brücke zwischen der queeren Vergangenheit und der queeren Zukunft schlägt.

Die erste Ausgabe ist mit Gorkovas intimen monochromen Porträts illustriert und konzentriert sich auf Geschlechterrollen und ihre zeitgenössische Darstellung. Fedorova feiert „ihre Fluidität und die Aufregung darüber, dass sich ihre Darstellung verändert“. Für die Publikation interviewte Fedorova Mitglieder der LGBTQIA+-Community aus verschiedenen Lebensbereichen, von Drag King und Burlesque-Performer Prinx Silver bis hin zu Mudlark Lydia Birgani-Nia oder der Kampfsportlerin Black Venus. Das Resultat ist eine sexy, ernste, unterhaltsame, zärtliche, trotzige und vor allem radikal hoffnungsvolle Lektüre in „einer Welt, die brennt – und in einer Welt, die neu geboren wird“.

Das letztendliche Ziel ist, ein international zugängliches zeitgenössisches Queer-Archiv aufzubauen. Und angesichts des Rückschritts bei den LGBTQIA+-Rechten auf der ganzen Welt erscheint das mehr denn je angebracht. „Es fühlt sich so an, als würden wir uns endlich wieder mit uns selbst verbinden, über die Vergangenheit nachdenken, die Gegenwart anerkennen und eine neue, aufregende Zukunft für uns erschaffen“, sagt Gorkova. „Nur dieses Mal zu unseren Bedingungen.“

Nini Barbakadze ist Modejournalistin und Redakteurin von Phreak Issue. Sie war bereits für Publikationen wie die Financial Times, Love Magazine, Metal Magazine, Forbes, Coeval Magazine und Year Zero als Autorin aktiv.

Read More

SUBSCRIBE TO SERVICE95 NEWSLETTERS

Subscribe